fbpx STUDIA GERMANICA GEDANENSIA numer 11 | Wydział Filologiczny

STUDIA GERMANICA GEDANENSIA numer 11 | Wydział Filologiczny

STUDIA GERMANICA GEDANENSIA numer 11

STUDIA GERMANICA GEDANENSIA numer 11

INHALTSVERZEICHNIS

DEUTSCH – POLNISCHE WECHSELBEZIEHUNGEN IN SPRACHE
UND KULTUR

Tomasz Czarnecki, Gotisches im Wortschatz des Polnischen....plik pdf - 270kb 5
Camilla Badstübner-Kizik, Sprachen Lernen in der frühen Neuzeit. Polnisch- und
Deutschunterricht in Danzig vor dem Hintergrund der „Vierzig Dialogi“ des Nicolaus
Volckmar (1612)
25
Rachel Pazdan, Agnieszka Buk, Danziger Lachs oder Wódka Gdańska 53
Dariusz J. Majkowski, Kommunikationsstau in der Werbung?
Werbekommunikate
als Gegenstand interkulturellen Transfers an ausgewählten
Beispielen der Werbetexte für ausländische Produkte in Polen
65
Jürgen Joachimsthaler, Die Zukunft der Vergangenheit. Die Auseinandersetzung
der polnischen Germanistik mit den deutschen Spuren in Polen .. plik pdf - 310 kb
77
Lucyna Wille, Das Slawentum als Exponent der Humanitätsidee im Denken
Johann Gottfried Herders
103
Hans Rudolf Wahl, „Der Sturm geht über die Gräber in Polen“.Anmerkungen zu Walter Flex 113
Marek Andrzejewski, Die Danziger Stadtbibliothek (1918-1945) 131
Wioletta Knütel, Letzte Jahre in Ostpreußen. Zur Heimatproblematik in ‘Jokehnen’
von Arno Surminski
151
Uwe Wieben, Krieg, Flucht und Vertreibung. Danzig 1945 159
Heinrich Olschowsky, Rückblick ohne Zorn und Lügen ..... plik pdf - 130 kb 177
Marion Brandt, Angst und Hoffnung. Prosa von Schriftstellern in der DDR
über die Solidarność-Revolution
183
Martin Schönemann, Der Pole. Anmerkungen zu einer Figur aus Christoph Heins
Roman ‘Willenbrock’
201
Mirosław Ossowski, Jens Stüben, AuswahlbibliographiezumPolenbildinder
deutschen Literatur ... plik pdf - 340 kb
207

 

KULTUR- UND LITERATURWISSENSCHAFT

Marcin Maciejewski, Von der mono- zur interkulturellen Kompetenz der Führungskräfte
305
Marcela Takáčová, Deutsch-slowakische Kulturpolitik und Kulturbeziehungen
Die Herausforderungen der bundesdeutschen Kulturpolitik
315
Julia Hiltner, Kopfüber in die Fremde und zurück - sehr persönliche interkulturelle
Erfahrungen bei der Begegnung mit
325
Klaus Hammer, "er kommt abhanden mit der hand, er kommt abfußen mit dem fuß..."
Dada und kein Ende
337

 

LINGUISTIK

Zygmunt Tęcza, Zur Frage der Direktionalität einer kontrastiven deutsch-polnischen
Artikelanalyse
351

 

REZENSIONEN

Lech Zieliński: Marian Szczodrowski, Steuerung fremdsprachlicher Kommunikation,
Gdańsk 2001: Wydawnictwo Uniwersytetu Gdańskiego
357
Camilla Badstübner-Kizik: Helene Decke-Cornill, Maike Reichart-Wallrabenstein
(Hrsg.): Fremdsprachenunterricht in medialen Lernumgebungen. Peter
Lang: Frankfurt am Main 2002
360
Maciej Pławski: Anna Kucharska, Übersetzungsstrategien paraliterarischer Texte
am Beispiel der Essays von Robert Musil, Elias Canetti und Thomas Mann
.
Wydawnictwo Naukowe UAM: Poznań 2001
366
Grażyna Zenderowska-Korpus: Heinz Griesbach, Dora Schulz, 1000 idiomów
niemieckich z przykładami, tłumaczeniem i indeksem
. Przekład i adaptacja:
Andrzej Kątny, Langenscheidt Polska, Warszawa 2002
369
Agnieszka Frączek: Monika Bielińska, Verben des Sterbens und des Tötens.
Eine semantische Untersuchung., Franfurt am Main, 2002: Peter Lang
371
Camilla Badstübner-Kizik: Helmut Glück, Deutsch als Fremdsprache in Europa
vom Mittelalter bis zur Barockzeit
. Berlin /New York 2002 Walter de Gruyter
373
Lech Zieliński: Marek Zybura, Niemcy w Polsce, Wrocław 2001: Wydawnictwo Dolnośląskie 378
Andrzej Kątny: Matthias Weber (Hrsg.), Deutschlands Osten – Polens Westen. Vergleichende
Studien zur geschichtlichen Landeskunde.
Frankfurt/M. 2001: Peter Lang
382
Marek Jaroszewski: Berit Pleitner, Die ‘vernünftige’ Nation. Zur Funktion von
Stereotypen über Polen und Franzosen im deutschen nationalen Diskurs
1850 bis 1871
, Frankfurt/M 2001: Peter Lang
384
Andrzej Kątny: Hans Hennig Hahn (Hrsg.), Stereotyp, Identität und Geschichte. Die Funktion
von Stereotypen in gesellschaftlichen Diskursen.
Frankfurt/M. 2002: Peter Lang
387
Miłosława Borzyszkowska-Szewczyk: Wioletta Knütel, Verlorene Heimat als
literarische Provinz. Stolp und seine pommersche Umgebung in der
deutschen Literatur nach 1945
. Frankfurt a. M. 2002, Peter Lang
390
Uwe Wieben: Vertreibung aus dem Osten. Deutsche und Polen erinnern sich, hrsg. von
Hans-Jürgen Bömelburg, Renate Stößinger und Robert Traba, Borussia: Olsztyn 2000
393
Anna Pieczyńska-Sulik: Małgorzata Płomińska, Farben und Sprache. Deutsche und polnische
Farbbezeichnungen aus kontrastiver Sicht.
, Frankfurt am Main, 2003: Peter Lang
395
Mirosław Ossowski: Hartmut Kircher, Maria Kłańska, Erich Kleinschmidt
(Hg.): Avantgarden in Ost und West. Literatur, Musik und Bildende Kunst
um 1900
. Köln, Weimar, Wien: Böhlau Verlag 2002,336 S
 

 

Treść ostatnio zmodyfikowana przez: Helena Walczak
Treść wprowadzona przez: Importer Importowicz
Ostatnia modyfikacja: śr., 22.06.2016 r., 10:02
Data publikacji: czw., 04.09.2008 r., 0:00