fbpx Die Deutsch-Olympiade | Wydział Filologiczny

Jesteś tutaj

Die Deutsch-Olympiade

Der 43. Wettbewerb für die deutsche Sprache, Literatur und Kultur im Schuljahr 2019/2020

Am 1. Februar 2020 fanden am Institut für Germanistik mündliche Prüfungen in der regionalen Etappe des Wettbewerbs für die deutsche Sprache, Literatur und Kultur statt. Der Wettbewerb, an dem sich jährlich Oberschulen aus ganz Polen beteiligen, wurde in diesem Schuljahr zum 43. Mal veranstaltet. Das Institut für Germanistik der Universität Gdańsk ist für das mündliche Auswahlverfahren der regionalen Etappe in der Region Pommern, Ermland und Masuren zuständig. Am schriftlichen Teil des Wettbewerbs, der am 10. Januar 2020 an den einzelnen Schulen erfolgte, beteiligen sich insgesamt 46 Schülerinnen und Schüler aus der Dreistadt, aus Słupsk, Wejherowo, Rumia, Kościerzyna, Elbląg, Lębork, Bytów, Czersk, Starogard Gdański, Chojnice und Szczytno. Sieben TeilnehmerInnen wurden zum mündlichen Auswahlverfahren zugelassen.
Für die zentrale Etappe des Wettbewerbs, die am 3.-5. April 2020 an der Hochschule für Fremdsprachen in Poznań sowie am Lehrstuhl für Skandinavistik der Adam-Mickiewicz-Universität Poznań stattfindet, qualifizierten sich insgesamt vier Schülerinnen: Olivia Lange und Maja Müller (3. Allgemeinbildende Oberschule in Gdynia), Olivia Bielawa (1. Allgemeinbildende Oberschule in Kościerzyna) und Julia Maszk (10. Allgemeinbildende Zweisprachige Oberschule in Gdańsk).


Allen Teilnehmerinnen und ihren LehrerInnen gratulieren wir und wünschen weiterhin viel Erfolg!

1. Februar 2020, Institut für Germanistik. Teilnehmerinnen und Teilnehmer am 43. Wettbewerb für die deutsche Sprache, Literatur
Treść ostatnio zmodyfikowana przez: Helena Walczak
Treść wprowadzona przez: Helena Walczak
Ostatnia modyfikacja: ndz., 23.02.2020 r., 22:33
Data publikacji: ndz., 23.02.2020 r., 22:33

Der 42. Wettbewerb für die deutsche Sprache, Literatur und Kultur im Schuljahr 2018/2019

Am 2. Februar 2019 fanden am Institut für Germanistik mündliche Prüfungen in der regionalen Etappe des Wettbewerbs für die deutsche Sprache, Literatur und Kultur statt. Der Wettbewerb, an dem sich jährlich Oberschulen aus ganz Polen beteiligen, wurde in diesem Schuljahr zum 42. Mal veranstaltet. Das Institut für Germanistik der Universität Gdańsk ist für das mündliche Auswahlverfahren der regionalen Etappe in der Region Pommern, Ermland und Masuren zuständig. Am schriftlichen Teil des Wettbewerbs, der am 11. Januar 2019 an den einzelnen Schulen erfolgte, beteiligen sich insgesamt 45 Schülerinnen und Schüler aus der Dreistadt, aus Słupsk, Wejherowo, Elbląg, Bytów, Czersk, Chojnice, Malbork, Starogard Gdański, Pelplin, Szczytno und Człuchów; acht TeilnehmerInnen wurden zum mündlichen Auswahlverfahren zugelassen.

Für die zentrale Etappe des Wettbewerbs, die am 29.-31. März 2019 an der Hochschule für Fremdsprachen in Poznań sowie am Lehrstuhl für Skandinavistik der Adam-Mickiewicz-Universität Poznań stattfindet, qualifizierten sich insgesamt vier Schülerinnen: Julia Bartz (Autonome Allgemeinbildende Oberschule in Gdańsk), Katharina Hanke und Emilia Monkiewicz (3. Allgemeinbildende Oberschule in Gdynia) und Anna Hanke (5. Allgemeinbildende Oberschule in Gdańsk).

Allen Teilnehmerinnen und ihren Lehrerinnen gratulieren wir und wünschen weiterhin viel Erfolg!

Teilnehmer
Treść ostatnio zmodyfikowana przez: Helena Walczak
Treść wprowadzona przez: Jan Wit Doroszewski
Ostatnia modyfikacja: czw., 21.03.2019 r., 19:55
Data publikacji: pon., 01.10.2018 r., 0:03