fbpx Arbeitsstelle für Text- und Diskurslinguistik | Wydział Filologiczny

Jesteś tutaj

Arbeitsstelle für Text- und Diskurslinguistik

Arbeitsstelle für Text- und Diskurslinguistik

Forschungsstelle für Text- und Diskurslinguistik

Dr. Dominika Janus, Dr. Izabela Kujawa

 

Adresse:

Institut Filologii Gdańskiej UG

Uniwersytet Gdański

Wita Stwosza 51

80-308 Gdańsk

Telefon: +48 58 523 30 29

 

 

FORSCHUNGSGEBIET:

• Textforschung

• Diskurslinguistik (Systeme der Wissensrepräsentation in Diskursen)

• Diskursanalyse (politische, mediale und extremistische Diskurse)

• Analyse multimodaler Texte

• Medienkommunikation

 

TÄTIGKEITSGEBIET:

• Durchführung wissenschaftlicher Projekte (wissenschaftliche Konferenzen, Publikationen, Kooperationen mit Universitäten)

• Durchführung von thematischen BA / MA-Seminaren im Bereich der Text- und Diskurslinguistik

• Popularisierung der Wissenschaft (Organisation von Vorträgen, Workshops, Diskussionen unter Beteiligung geladener Gäste)

• Zusammenarbeit mit der Wissenschaftlichen Gesellschaft Sopot

• Beschaffung von Mitteln für wissenschaftliche Zwecke sowie didaktische und popularisierende Aktivitäten

• Ausländische Reisen

https://www.facebook.com/Pracownia-Lingwistyki-Tekstu-i-Dyskursu-127680484560659/

AKTUELLES:

• Organisation der internationalen wissenschaftlichen Konferenz am Institut für Germanistik der Universität Gdańsk TEXT- UND DISKURSWELTEN GESTERN UND HEUTE ((24.06.-26.06.2021)

• Redaktion eines Themenheftes der Zeitschrift Studia Germanica Gedanensia 45/2021

• Teilnahme an Bearbeitung und Veröffentlichung eines Lehrwerks „Wirtschaftsdeutsch als Fremdsprache. Ein Leitfaden mit ausgewählten Themen für die Praxis “ – vorbereitet für Germanistikstudierende mit Spezialisierung Wirtschaft und Business, das auf aktuellen authentischen Materialien aus dem Bereich Wirtschaft und moderne Geschäftskommunikation basiert.

Treść ostatnio zmodyfikowana przez: Jan Wit Doroszewski
Treść wprowadzona przez: Jan Wit Doroszewski
Ostatnia modyfikacja: pt., 02.10.2020 r., 23:05
Data publikacji: wt., 07.08.2018 r., 16:08