Call for Papers - Unterwegs und zurückgesehnt – Zugänge zum Werk von Helga M. Novak - konferencja / Konferenz | Wydział Filologiczny

Call for Papers - Unterwegs und zurückgesehnt – Zugänge zum Werk von Helga M. Novak - konferencja / Konferenz

Tagung an der Universität Gdańsk (Polen)


18.-21. Mai 2017


Nur wenige Orte sind so gut geeignet wie Gdańsk, um Werk und Wirkung der Schriftstellerin Helga M. Novak (1935-2013) erstmalig im Rahmen einer literaturwissenschaftlichen Tagung angemessen zu würdigen. Es gilt den Facettenreichtum der literarischen Arbeit Novaks zu entfalten und die Bandbreite an Zugängen zu ihrem Schaffen auszuschreiten. Im Zentrum steht dabei die Frage nach Spezifik und Eigenart, die erst ein Vergleich mit anderen Autorinnen und Autoren deutlich werden lässt. Neben der Aufmerksamkeit für das schriftstellerische Werk wird es darauf ankommen, dem Einfluss radikal wechselnder literarischer Felder gerecht zu werden. In den Referaten können einzelne Texte analysiert, aber auch werkübergreifende Themen erörtert werden.

Mehr zur Ausschreibung

Treść ostatnio zmodyfikowana przez: Jan Wit Doroszewski
Treść wprowadzona przez: Jan Wit Doroszewski
Ostatnia modyfikacja: 
poniedziałek, 19 grudnia 2016 roku, 16:46